Horst Kolbinger

 

1966        Erste poetische Verse

1971        Beginn der malerischen Entwicklung

1973        Erste Ausstellung in der Galerie „Josephin“ in Neu Isenburg. 

                 Die Ausstellung dauerte über 4 Monate und fand insbesondere  Anklang bei                        Architekten und Graphikern

1974        Ausstellung in der Galerie „M52“ in Mannheim

1975        Ausstellung in der Galerie „Klamotte“ an der gewerblichen

                 Kunsthochschule in Offenbach

1976         Ausstellung in der Cafe-Galerie „Cafe“ in Offenbach

1977-78    Sinkkasten Frankfurt, Veranstaltungszentrum: Mal-Aktion und

                  Jugendbildung zum Thema Kreativität statt Drogen

1977-79    Schauspieler im Theater „die Schmiere“ in Frankfurt am Main

1978-79    Städel Abendschule

1980         Ausstellung in der Cafe-Galerie „Litfass“ in Niederroden

1981          Zwei Ausstellungen in der Restaurant-Galerie „Casa del Pittore in

                  Frankfurt am Main

1982         Ausstellung in der Cafe-Galerie „Firlefanz“ in Zusammenarbeit mit der

                  gewerblichen Kunsthochschule Offenbach

1983         Ausstellung in der Cafe-Galerie „Cafe“ in Offenbach

1984         Ausstellung in der Cafe-Galerie „Post“ in Darmstadt.

                  Dort Aufführung des eigenen Kabarett-Stücks „Einsamer Tod“ als Event

                  zur Vernissage

                  Mitglied im Künstlerteam „Co Art“ in Frankfurt.  

                  Zuständig für Mal-Aktionen, Bühnenbilder und diverse Theaterrollen

1985         Kellertheater „Junge Bühne“, Frankfurt am Main. 

                  Mal- und Musik-Aktionen, Overheadpräsentation „ein Bild entsteht“ in

                  Begleitung von Gitarre

1986-88   Auftragsarbeiten:  Graphiken, Portraits, Plakate, Radierungen

1988         Mitglied im Künstlerverein im Karmeliterkloster in Frankfurt am Main

                  Ausstellungen u.a. in der Paulskirche

                  Erstes Kinderbuch „Martin und Nina“

1989-91    Galerist und Maler der Galerie -“Atelier unterm Dach“ in Offenbach.

                  Austellung eigener Werke in 1989

1990        Ausstellung im Stadtmuseum Mühlheim a.M. 

                 Dort Präsentation vor laufender Kamera von „ein Bild entsteht“ als 

                  Event zur Vernissage

                  Ausstellung und Mal-Aktion in der Theater-Galerie „Arena“ in 

                 Oberursel/Taunus

1991         Ausstellung in der Computerfirma „Dreger und Partner“ in Offenbach:

                 Gegenüberstellung „Computer und Malerei“

                 Standgestaltung und Ausstellung mit Computeranimation während der                                Buchmesse Frankfurt

                 Standgestaltung und Ausstellung mit Computeranimation während der 

                 Computermesse „Systems“ in München.  Hier Auszeichnung einer

                 Pariser Jury als „Bester Kleinstand“

                 Lehrgang zum Computer-Graphik-Designer an der Siemens-Nixdorf-

                Schule in Frankfurt an Main in Zusammenarbeit mit der Hochschule für

                Gestaltung in Offenbach

1992       Ausstellung „Kunst im Arbeitsalltag“ in der Präzisionsfirma „VDE“ in 

                Offenbach

1992-94  Ausbildung zum Schriftsetzer/Typograph bei der IB-BBK in Frankfurt

                 am Main 

1993-99  Erstellung und Verkauf eigenwilliger Computer-Malerei für Poster, Post-

                 karten, Plakate und Kalender

1994-96  Arbeit an dem Poesie-Buch „Gedankenspiele“

2000       Ausstellung „Computer-Malerei“ in DinA 0 im Kultur- und Jugend-

                 zentrum „ZAK“ in Offenbach

2001        Gruppenausstellung im ehemaligen Gartenzentrum in Mühlheim a.M. 

                 Gegenüberstellung von Öl-Malerei - Fotographie - Computer-Malerei

2003       Vorbereitung zur Gründung eines Atelier-Projekts in Offenbach mit der

                 Unterstützung von KIZ zur Erarbeitung der Tragfähigkeit

2004       Ausstellung im Haus der Martin-Luther-Stiftung in Hanau

                 Ausbau eines Gebäudes in der Austraße in Offenbach als Atelier neben

                 voller beruflicher Tätigkeit

2005        Eröffnung des „Atelier-im Hinterhof“ 

2005-08 Auftragsarbeiten, Portraits und Tier-Portraits

2009       Existenzgründung mit dem Projekt „Atelier-im-Hinterhof“. Weitere

                 Unterstützung hierfür durch KIZ 

                 Teilnahme an den Kunstansichten Offenbach

ab 2010   Malkurse, Malgruppen, Nutzung durch andere Künstler und diverse

                  Veranstaltungen, Vernissagen und Ausstellungen eigener Werke und Arbeiten                   von Schülern  und Malgruppen im Atelier im Hinterhof in Offenbach.

2010         "FloresenzMania" Ausstellung und Event im Atelier im Hinterhof

2011         Teilnahme an den Kunstansichten Offenbach

2012         Einzelausstellung "Bilder aus dem Regenbogen" im Atelier im Hinterhof

                  Gruppenausstellung "Kunst im Park" in Hanau Steinheim

2013         Wolkenbilder:  Einzelausstellung im Kunstverein Offenbach.  Vernissage                             mit Pit Uferstein als Musiker, Texte Horst Kolbinger

                 Gemeinsam Erleben:  Einzelausstellung in der Stadtkirche Offenbach.

                 Teilnahme an den Kunstansichten Offenbach

                 Gruppenausstellung im Atelier im Hinterhof "Offene Türen"

                 Workshop "Schilde" mit den Joblingen für den Kunstverein Offenbach

2014        Gemeinschaftsausstellungen: Eröffnung des Kunstvereins Offenbach im                              KOMM und Weihnachtsmarkt

                 Gruppenausstellung "Kunst im Park" in Hanau Steinheim

ab 2015   Kurse und Malgruppen in der Bachstraße und im Atelier im Hinterhof  in                            Bürgel

 2015       Teilnahme an den Kunstansichten Offenbach

                 Workshop "Schilde" mit den Joblingen für den Kunstverein Offenbach

2016        Gemeinsam sind wir bunt:  Gemeinschaftsausstellung im KOMM

 

Hier finden Sie uns:

Horst Kolbinger
Bachstraße 23
63071 Offenbach am Main

Kontakt:

Rufen Sie einfach an unter:

Tel.: 01517 3018582

oder schreiben Sie eine E-Mail:
huukolbinger@t-online.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Art Connection Offenbach